Spannsätze

RINGFEDER Spannsätze verbinden Nabenkörper aller Art präzise auf Wellen und Achsen. Die kraftschlüssige Welle-Nabe-Verbindung wird zwischen Welle und Nabe installiert und überträgt das Drehmoment durch ihren Reibschluss verschleissfrei. Durch das Anziehen der Spannschrauben spannen die Kegelflächen die Druckringe nach innen und aussen. So kann der Spannsatz nicht nur höchste Drehmomente, sondern auch Axial-, Radiallasten und Biegemomente übertragen. Die reibschlüssige Pressverbindung verfügt über gute Rundlaufeigenschaften, ist absolut spielfrei und dauerdrehwechselfest. Als einbaufertiges Zwischenspannsystem zeichnet sich der Spannsatz als bewährte Spannverbindung mit verschleissfreien und einfachen de- und montierbaren Eigenschaften aus.

 

Anwendungsbeispiele:

  • Befestigung von Zahnrädern, Kettenräder und Riemenscheiben auf Wellen und Achsen
  • Kraftübertragung eines Aufsteckgetriebe oder einer Bremsscheibe
  • Kraftschlüssige Befestigung einer Kupplung oder eines Flansches

Den Gesamtkatalog der Spannsätze finden Sie hier 

Die 3D-Daten finden Sie hier 

Video Spannsätze – Anwendung und Funktion