Schrumpfscheiben

RINGFEDER Schrumpfscheiben sind flanschförmige, kraftschlüssige Welle-Nabe-Verbindungen. Im Gegensatz zu den Spannsätzen spannen die Schrumpfscheiben von aussen auf eine Hohlwelle oder Nabe. Die Pressung erzeugt eine absolut spielfreie und reibschlüssige Verbindung zwischen Welle und Nabe. Weil die Schrumpfscheibe als Aussenspannsatz nicht im Kraftfluss liegt, wird das Drehmoment kraftschlüssig an der Fügefläche zwischen Welle und Nabe übertragen. Die Schrumpfscheiben zeichnen sich durch herausragende Dauerdrehwechselfestigkeit und Rundlaufeigenschaften aus, sind einfach de- und montierbar und verschleiss- und wartungsfrei. Die leistungsfähige Pressverbindung überträgt neben Dreh- und Biegemomenten auch Axial- und Radiallasten.

 Anwendungsbeispiele:

  • Zur Kraftübertragung in Verbindung mit einem Getriebe mit Hohlwelle
  • Als Aussenspannverbindung, für Kettenräder und Zahnräder auf Wellen und Achsen
  • Kraftschlüssige Befestigung einer Kupplung oder eines Flansches mittels Aussenspannsatz

Den Gesamtkatalog der Schrumpfscheiben finden Sie hier

Die 3D-Daten finden Sie hier

Video - Funktion einer Schrumpfscheibe